Gegrillter Hummerschwanz

Und so grillen Sie leckere Hummerschwänze…

Was auch immer der Anlass ist, Hummerschwänze sind immer eine gute Wahl. Um schmackhafte Hummerschwänze genießen zu können, ist es wichtig, sich einige Grilltipps zu ihnen durchzulesen.


Eines der wichtigsten Dinge, die man im Kopf behalten sollte, ist, dass der Grillprozess nicht schwierig sein muss. Es dauert auch nicht besonders lange. Leider denken viele, dass es viel länger dauern würde als es eigentlich tut. Man braucht eigentlich nur fünf Minuten. Sie werden für den Vorbereitungsprozess und das Würzen wesentlich länger brauchen, als für das Grillen.

Im Folgenden finden Sie ein einfaches Rezept für gegrillte Hummerschwänze…

  1. Beginnen Sie, indem Sie den Grill auf eine mittlere Hitze vorheizen.
  2. Schneiden Sie die Hummerschwänze längs, sodass das Fleisch gut zu sehen ist.
  3. Vermischen Sie etwas Olivenöl mit etwas Zitronensaft und Salz und Pfeffer.
  4. Pinseln Sie die Mixtur auf das Fleisch und legen Sie den Hummerschwanz dann auf den Rost.
  5. Passen Sie gut auf, denn die Schwänze werden nach etwa fünf Minuten fertig sein.
  6. Wenn es etwas größere Hummerschwänze sind, könnte es etwas länger dauern, aber niemals länger als sieben Minuten.
  7. Sobald die Hummerschwänze komplett durch sind, sollten Sie sie sofort vom Grill nehmen und gleich servieren.
  8. Lassen Sie die Schwänze nicht abkühlen, da Sie frisch viel besser schmecken.

Sie können auch andere Gewürze benutzen…

Knoblauch ist immer eine gute Wahl, oder auch Paprika. Wenn Sie sich wagemutig fühlen, können Sie auch etwas herumexperimentieren, um eine einzigartige Marinade zu entwickeln. Egal, wie Sie die Hummerschwänze zubereiten, Sie werden immer ein schmackhaftes Gericht erhalten, das Sie bei Ihren Gästen beliebt machen wird.

Rezept mit Gasgrilltest (Santos Grill) im Video:


.

Weitere Grill-Rezepte:

> gegrillte Hähnchenbrust mit Füllung…

> Anleitung zum Forelle grillen…

> gegrillter Lachs auf dem Gasgrill…

.